Herpes

(371) In einer open-label-Studie bei Patienten mit Herpes zoster führt die Supplementation (zusätzlich zur Standardtherapie) über 90 Tage (Einnahme 4x täglich) mit Coenzym Q10 (4x12.5mg), Vitamin E (als alpha-Tocopherol, 4x12.5mg), Selenaspartat (4x12.5µg) und Methionin (4x50mg) zu einer Abnahme der Rückfälle von 40% auf 5%. Die Heilungsgeschwindigkeit ist klinisch nicht signifikant gesteigert.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22079390/

(381) In einem Fallbericht traten bei einem Immunkompetenten ein Zoster ophtalmicus unter Supplementation mit extrem hohen Dosen an Arginin plus der Einnahme anaboler Steroide auf.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33457029/

index