Kopfschmerzen

(502) Orales, hochdosiertes Vitamin B1 hilft bei Cluster- Kopfschmerzen. (Fallbericht)

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29850313/
Antonio C, Massimo T, Gianpaolo Z, Immacolata PM, Erika T. Oral High-Dose Thiamine Improves the Symptoms of Chronic Cluster Headache. Case Rep Neurol Med 2018;2018():3901619.

(503) Erniedrigtes freies Magnesium zeigt eine Korrelation zur Symptomschwere verschiedener Arten von Kopfschmerzen.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/11306197/
Lodi R, Iotti S, Cortelli P, Pierangeli G, Cevoli S, Clementi V, Soriani S, Montagna P, Barbiroli B. Deficient energy metabolism is associated with low free magnesium in the brains of patients with migraine and cluster headache. Brain Res Bull 2001;54(4):437-41.

(504) Niedrige Serumspiegel von Magnesium sagen ein gutes Ansprechen von Magnesiumgaben bei Cluster- Kopfschmerzen vorher.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/8550360/
Mauskop A, Altura BT, Cracco RQ, Altura BM. Intravenous magnesium sulfate relieves cluster headaches in patients with low serum ionized magnesium levels. Headache 1995;35(10):597-600.

(522) Ein Vitamin B3-Mangel äußert sich in der Moderne nicht mehr durch die Trias Dermatitis, Diarrhoe, Demenz, sondern durch spröde Lippen, Mundwinkelrhagaden, Verstopfung, Durchfall, wandernde Abdominalschmerzen mit vielgestaltigen Dysästhesien, ausdrucksloses Gesicht, fortgesetzte Besorgnis, Nachdenklichkeit, Ängstlichkeit, finsterer Blick, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/7920332/
Dumitrescu C, Lichiardopol R. Particular features of clinical pellagra. Rom J Intern Med 1994;32(2):165-70.

(733) Eine Supplementation mit einem Multivitamin-Multimineral (u.a. B-Vitamine, Vitamin C, Vitamin E, Vitamin K, Vitamin A, Mangan, Zink, Selen, Kupfer) über zwei Monate verbessert beim Chronic Fatigue Syndrom die Fatigue, Schlafstörungen, autonome Störungen, Kopfschmerzen und Krankheitsgefühl, ohne Besserung der Lebensqualität. (prospektive Studie ohne Kontrollarm)

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24419360/
Maric D, Brkic S, Tomic S, Novakov Mikic A, Cebovic T, Turkulov V. Multivitamin mineral supplementation in patients with chronic fatigue syndrome. Med Sci Monit 2014;20():47-53.

(810) Vitamin B1 (in Dosierungen ab 250mg/Tag) kann zur Behandlung unter anderem von Angststörungen, Fatigue, Schlafstörungen (Insomnie, Alpträume), Anorexia nervosa, Übelkeit und Erbrechen, Durchfall oder Verstopfung, ungeklärten Brust- und Bauchschmerzen, Depression, Aggressivität und Kopfschmerzen genutzt werden.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21614157/
Cornish S, Mehl-Madrona L. The role of vitamins and minerals in psychiatry. Integr Med Insights 2008;3():33-42.

index