Glutathionperoxidase

(462) Vitamin A verbessert die Eisenbindungskapazität und wirkt oxidativem Stress entgegen (gemessen an Malondialdehyd, Glutathionperoxidase und Superoxiddismutase).

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/34486322/

(514) Bei der atopischen Dermatitis ist Malondialdehyd erhöht, Superoxiddismutase, Katalase, Glutathionperoxidase, reduziertes Glutathion, Vitamin A, Vitamin E und Vitamin C durchgehend statistisch (und annehmbar klinisch) signifikant vermindert.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24551611

index