Erektile Dysfunktion

(615) Arginin (5g/Tag über sechs Wochen) verbessert subjektiv eine Erektile Dysfunktion klinisch relevant, aber nur, wenn vorher eine verminderte Stickstoffmonoxid-Produktion nachgewiesen werden konnte.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/10233492/

(617) Eine Erektile Dysfunktion milder mit mittelschwerer Ausprägung kann mit Arginin (1,5-5g/Tag) behandelt werden. (Meta-Analyse aus 10 Studien, OR gegen Placebo oder Nichtbehandlung 3,37)

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30770070/

index